Coach
Supervisorin (SG)
Trainerin

 

 

Die Leitlinien
meines Handelns sind:

 

  • Wertschätzung
  • Lösungs- und Ressourcenorientierung
  • Vernetztes Denken und Handeln
  • Klarheit und
  • Humor

 

In meiner Arbeit sind mir Genauigkeit, Einsatz von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Kreativität sehr wichtig. Bei aller Struktur und erprobten Leitfäden lege ich Wert darauf, mein Handeln flexibel der Situation anzupassen.


Professionelles Handeln bedeutet für mich, meine Arbeit und damit Sie sehr ernst zu nehmen, die Arbeit und Arbeitsweise immer wieder zu reflektieren und fachliche Grenzen zu akzeptieren. Ich weise darauf hin, dass ich keine Therapie vorhalte und meine Methoden eng mit meinen Kunden/-innen abspreche.

 

 

Seit über 25 Jahren, davon seit über 10 Jahren in eigener Praxis, arbeite ich mit Menschen zu beruflichen und persönlichen Fragestellungen. Hier mehr zu meinem beruflichen Hintergrund.

 

  • Mehrjährige Weiterbildungen in: Systemischer Beratung, Coaching und Supervision (ISS Hamburg; Elfriede Waas, Wien)
  • Fortbildungen u. a. zu den Schwerpunkten Team- und Organisationsentwicklung, Change und Konflikt Management, Techniken der systemischen Strukturaufstellung, Lernen lernen, Prüfungsvorbereitung und Stressbewältigung, Krisenintervention, Nutzung von Krisen als Chancen (hiba gmbH, Fritz-Perls-Institut, SySt München, Uni HH, Institut für systemische Studien (ISS) Hamburg, Gunther Schmidt u. a.)
  • Selbstständige Kursleiterin und Dozentin seit 1990
  • Leitungserfahrung in Nonprofit-Unternehmen
  • Langjährige Erfahrung in der Begleitung von Berufstätigen, Auszubildenden, SchülerInnen und Familien sowie mittelständischen Betrieben
  • Arbeitserfahrungen im Ausland: Irland, Neuseeland, Ghana und der Schweiz
  • Systemische Supervisorin (SG)
  • Diplom Soz. Pädagogin (Studium in Münster/Westf.) und Ausbildung im Gesundheitswesen
  • Verheiratet, Mutter von 2 erwachsenen Kindern

Strich